• slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider
  • slider

Unser Praxisteam ist für Sie da!

Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage! Die neurologische Praxis Dr. med. Probst liegt verkehrsgünstig im südwestlichen Münchner Umland und ist für Besucher sehr gut zu erreichen. Klicken Sie auf den Anfahrtsplan.

Wir behandeln neurologische und psychosomatische Erkrankungen sowie Schmerzen verschiedenster Ursachen. Informieren Sie sich hier über unsere Praxis-Schwerpunkte und das breite Leistungsspektrum. Der Patient und die individuelle Patientenberatung und -information stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Modernste Untersuchungstechniken und wissenschaftlich fundierte Therapieverfahren helfen Ihnen im Krankheitsfall, denn wir möchten dass Sie Ihr Leben gesund genießen können. Dabei werden wir Sie unterstützen. In unserer modernen neurologischen Einzelpraxis empfängt Sie eine persönliche Atmosphäre – die Praxis ist eher klein, aber sehr wohnlich eingerichtet.

ASF 4215ASF 4176

Ihr Neurologe Dr. med. Probst und das Praxisteam:

Als Facharzt für Neurologie verfüge ich – wie Sie bitte meinem Lebenslauf entnehmen – über langjährige und vielfältige Erfahrungen aus Klinik- und Praxistätigkeit. Auch meine Mitarbeiterinnen verfügen über individuelle Zusatzqualifikationen. Gemeinsam stellen wir uns hohen Qualitätsansprüchen. Das Praxisteam ist für Sie da! Wir nehmen Ihre Probleme ernst und wollen mit Ihnen Lösungen finden. Rufen Sie an oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns über Ihren Kontakt!

Auf bald in unserer neurologischen Praxis
Ihr Dr. med. Thomas Probst

Was macht ein Neurologe?

Ein Neurologe diagnostiziert und behandelt vor allem Erkrankungen des Nervensystems. Davon können viele Teile unseres Körpers betroffen sein: das Gehirn, das Rückenmark, periphere Nerven an Armen, Beinen und anderen Körperstellen. Außerdem geht es um Störungen der Sinnesorgane. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Beeinträchtigungen beim Sehen, Hören, Gefühlsempfinden der Haut oder um Gleichgewichtsstörungen. Klicken Sie dazu auch auf den Menüpunkt Neurologische Erkrankungen und Symptome. Oft ist die Zusammenarbeit mit Ärzten anderer Fachrichtungen notwendig. So können Psychiater, Psychotherapeuten, Orthopäden, Internisten sowie Kolleginnen und Kollegen anderer Richtungen einbezogen werden, falls es die Krankheitssituation erfordert.
nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok